Thermografie von Gebäude und mehr !!!
Sparen Sie schon ?  oder heizen Sie noch die Umwelt !!!  Wir zeigen Ihnen auf, wo Sie zukünftig  unnötige Heizkosten senken können
Profitieren Sie von unseren Erfahrungen: Wir als geschulte Thermografen stehen für kompetente Durchführung und hohe Qualitätsstandards der Messungen. Zum Einsatz kommt ein leistungsstarkes Infrarotkamerasystem welche Temperaturunterschiede kleiner 0,05 kelvin misst, mit integrierter Software für hochwertige Wärmebilder und eine präzise Analyse sowie Dokumentation.
Jetzt bei uns NEU !!! Schimmelpilzanalysen und Gebäudethermografie Unsere Mitarbeiter erstellen Ihnen gern ein Angebot für Infrarotbilder Ihres Hauses! Rufen Sie uns unverbindlich an: Telefon: 06442 / 953380 (Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung der Firma InfraTec www.InfraTec.de )
Kontrollturm Flughafen Frankfurt Ebene 01 Referent ATC am 08.06.2010 Überprüfung der Betonkernaktivierung u. Kühlsegel. Funktion nachgewiesen Kühlsegel 17-19°C , Decke um 24-27°C . Thermische Unterschiede sichtbar. In der Mitte der Kühlsegel ,ist meist die Temperierte Lampe sichtbar die vorher an war.
Typische Anwendungsbeispiele und Einsatzgebiete Bauwirtschaft Bestimmung des Zustandes der Wärmeisolation von Wohn und Geschäftsgebäuden Ortung von Wärmebrücken und Erkennen schlecht oder ungedämmter Bauteilbereiche (Schwachstellenlokalisierung) Auffinden von verdeckten Konstruktionselementen (Anker, Fachwerk, Hohlräume, Leitungen, usw.) Ursachenermittlung bei Durchfeuchtungen (Schimmel im voraus aufdecken) Haus - u. Klimatechnik Leckageortung Ortung und Lagebestimmung verdeckt verlegter Leitungen Bewertung der Effizienz von Klimatechnischen Anlagen Funktionskontrolle an Heiz - und Kühldecken.
Leckage Fußbodenheizung
Energiewirtschaft Analyse des Zustandes von Elektroanlagen in Umspannwerken (Bsp. Transformatoren, Isolatoren, Trenner, Leistungsschalter, Verteilungen in Hoch- u. Niederspannungsanlagen) Analyse des Zustandes von Wärmeverteilungsnetzen wie Fernwärmeleitungen Rohr- und Anlagenisolierung. Industrielle Anwendung in Entwicklung, Fertigung und Prozessüberwachung Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung und Qualitätskontrolle Entwicklung und Optimierung von Produkten und deren Baugruppen mit speziellen thermischen Anforderungen. Füllstandsmessung (nichtisolierte Behälter und Rohrleitungen) Maschinen und Motoren Veterinärmedizin Äußerer Thermische Abnormalitäten, Thermoregulationsdiagnostik und Entzündungsdiagnose in Zusammenarbeit mit dem Tierarzt. Hierbei wird rechtzeitig die Entstehung und der Verlauf von evt. falscher Sattellagen, Erkrankung der Kopforgane, Entzündung der Hufe, Beschwerden am Hufapparat. Gut analysiert, ist halb gespart
Nach der von uns durchgeführten Analyse und Energiebilanzberechnung wissen Sie, wo Ihr Einsparpotential liegt und wie Sie zukünftig unnötige Heizkosten sparen.
Sie erhalten einen ausführlichen Bericht wo Sie erkennen, ob Sie die Maßnahmen in Eigenleistung durchführen können oder ob Sie einen fachlichen Rat oder eine kompetente Fachfirma benötigen. Sprechen Sie uns an, wir haben die passenden Fachleute und Baustoffhändler an der Hand, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen
Gebäudethermografie vom Grünflächenamt Frankfurt, ausgeführt für die BAM Deutschland. Hier waren innerhalb kurzer Zeit 6500m² Bürofläche zu überprüfen und auszuwerten
Thermogrammdokumentation
-10.0 °C
-5.0 °C
0.0 °C
5.0 °C
10.0 °C
15.0 °C
T h e r m o g r a m m N r . : A A 0 2 2 0 0 7 . I R B Temperaturen :
0.0 °C außen, 20.0 °C innen Umgebungsbedingung : tags, klarer Himmel IR-Kamera:
Thermografiekamera, Serien-Nr.: 00000 Aufnahmedatum:
20. 2. 2012 um 17 : 01 : 01 Auftraggeber :
Carola Maas , Leun Bergstr.4 Aufnahmeobjekt :
Whg. Neuhaus etc. Messtemperatur:
T1: 2.5 °C +/- 0.1 K T2: 4.0 °C +/- 0.2 K
T1
T2
1
2
Kommentar :
Das Thermogramm zeigt das typische Erscheinungsbild eines Gebäudes mit Baujahr 1969 - 1978 mit dünnen ungedämmten Wänden aus hoch wärmeleitfähigem Material. Thermische Merkmale sind sehr ungleichmäßig verteilte, gegenüber der Umwelt stark erhöhte Oberflächentemperaturen und die Abkühlung an den Außenkanten sowie Wärmebrücken an Betonteilen, sichtbaren Heizkörpernischen und dem Unterschied zwischen Mörtel und Stein. 2: Auffallender Einzelbefund: Der Wärmeleitunterschied zwischen Fuge und Stein ist bei dünnen, unzureichend gedämmten Wänden sichtbar. Auf dieser Seite ist dringend ein Anstrich erforderlich, da der Putz eine stark saugende Wirkunk hat und kein sonnenlicht bekommt was ein Trocknen verhindert.
Gebäudethermografie für die Fa. Strabag